Ergebnis 1 bis 20 von 1437
Seite 1 von 72 121151 ... LetzteLetzte

Thema: Krefeld Pinguine

  1. #1
    Profi
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    2.536

    Pfeil Krefeld Pinguine

    Hier tuts sich vermutlich diese Woche auch noch was:

    Zitat Zitat von EHN
    "Der 31- jährige Jozef Cierny wird aller Wahrscheinlichkeit nach direkt von der Slowakei das Trainingslager der Pinguine in Bad Tölz ansteuern"
    ZitierenZitieren     

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.486

    Standard Krefeld Pinguine

    Momentan kommt er ja auf eigene Kosten ins Trainingslager nach Bad Tölz. Wobei ichs gar nich für unwahrscheinlich halte, das er da dann ganz aufschlägt. Ein Spieler, der so ein Risiko in Kauf nimmt, kommt zumindest mit der richtigen Motivation in die Vorbereitung und kann sich sehr wohl empfehlen.
    ZitierenZitieren     

  3. #3
    Testspieler Avatar von frankiegroleau19
    Registriert seit
    05.06.2005
    Beiträge
    184

    Standard Krefeld Pinguine

    Ist das der, der bei den Ice Tigers spielte?
    ZitierenZitieren     

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.486

    Standard Krefeld Pinguine

    Zitat Zitat von frankiegroleau19
    Ist das der, der bei den Ice Tigers spielte?
    So ist es
    ZitierenZitieren     

  5. #5
    Stammspieler
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    1.472

    Standard Krefeld Pinguine

    Quelle: www.del.org

    Krefeld holt Kasseler Drury

    Die Krefeld Pinguine haben sich für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Stürmer Ted Drury vom Ligakonkurrenten Kassel Huskies verstärkt. Der 33-jährige US-Amerikaner, der in den vergangenen beiden Jahren für die Nordhessen spielte, erhielt bei den Rheinländern einen Einjahresvertrag.
    ZitierenZitieren     

  6. #6
    Rookie
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    274

    Standard Krefeld Pinguine

    Andy Hedlund nach Krefeld

    Die Krefeld Pinguine haben ihren Kader für die neue Saison weiter ergänzt: Am Mittwoch hatte Stürmer Ted Drury (zuletzt Kassel Huskies) einen Ein-Jahres-Vertrag in Krefeld unterzeichnet, am heutigen Donnerstag folgte Verteidiger Andy Hedlund von den Binghamton Senators aus der AHL.

    Zum groß gewachsenen Defender sagte Trainer Teal Fowler: „Andy ist nicht der große Scorer, seine Qualitäten als Teamplayer auf und neben dem Eis sind aber unbestritten. Ganz klar, Hedlund soll für Ordnung in unserer Zone sorgen. Und über Drury ließ der Coach verlauten: „Wir kennen Ted Drurys Qualitäten, schließlich spielt er seit drei Jahren in der DEL“, freute sich Fowler über den Neuzugang. Der 34-jährige US-Amerikaner gilt als Zwei-Wege-Spieler mit Führungsqualitäten.

    Quelle: www.eishockeynews.de
    ZitierenZitieren     

  7. #7
    Hockeygott Avatar von Mr. Shut-out
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    17.818

    Standard Krefeld Pinguine

    Jetzt heißts noch in 3 Wochen kriegen wir fürs gleiche Geld bessere Spieler. Und die sind dann auch nicht besser als Hedlund, Kraft etc.
    Der Schubert hat auch gesagt dass der Bancroft ein guter Spieler ist. :?: :?

    Dennis Endras, unser MVP
    ZitierenZitieren     

  8. #8
    Hockeygott Avatar von good luck
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    18.678

    Standard Krefeld Pinguine

    Mit 2 Trikotsponsoren gibts nichts besseres


    07. April 2010 - Danke Jungs
    ZitierenZitieren     

  9. #9
    Hockeygott Avatar von good luck
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    18.678

    Standard Krefeld Pinguine

    Zitat Zitat von Uvira
    Zitat Zitat von good luck
    Mit 2 Trikotsponsoren gibts nichts besseres
    Jetzt hast aber die Meßlatte ziemlich hoch gelegt
    Bewußt !!
    ZitierenZitieren     

  10. #10
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=18px]Chris Herperger neuer Pinguin-Kapitän[/size]

    Donnerstag, 18.08.2005

    Die Entscheidung ist gefallen. Wie bereits länger vermutet wurde, ist der Kanadier Chris Herperger neuer Kapitän der Krefeld Pinguine. Seine Assistenten heißen Daniel Kunce und Alexander Selivanov. In Absprache mit dem Sportlichen Leiter Franz Fritzmeier senior hat Trainer Teal Fowler das Trio am Donnerstag offiziell bestimmt. Fowler: „Alle drei genießen großen Respekt in der Mannschaft. Chris Herperger ist ein charakterstarker Führungsspieler, auch abseits der Eisfläche. Daniel Kunce spielt schon lange in Krefeld, verfügt ebenfalls über eine langjährige Erfahrung und hat mit den Pinguinen den Meistertitel geholt. Alexander Selivanov ist ein emotionaler Spieler, der zu den Publikumslieblingen gehört und ein Team durch seine Art und Weise mitreißen kann.“
    "Ein guter Kommentar teilt in der Mitte. Die eine Hälfte stimmt zu, die andere schüttelt den Kopf und sagt: Der hat sie wohl nicht alle."
    (Wolf-Dieter Krause)
    ZitierenZitieren     

  11. #11
    Rookie
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    274

    Standard Krefeld Pinguine

    Pinguine: Markus Witting erhält Jahresvertrag

    Krefeld, 22. August


    Verteidiger Markus Witting, der als Probespieler in Bad Tölz zum Training der Pinguine stieß, wird weiterhin für die Schwarz-Gelben auflaufen. Der 26-Jährige erhält in der Seidenstadt einen Vertrag für ein Jahr mit monatlicher Kündigungsoption der Pinguine. Darauf einigten sich beide Seiten. „Ich freue mich, dass ich die Chance bekomme, mich in der DEL zu beweisen“, erklärte Witting, der in der vergangenen Saison noch in der Oberliga für Preußen Berlin tätig war. „Markus hat uns bisher überzeugt, er ist ein grundsolider Verteidiger, der sich zur Überraschung aller gut eingefügt hat“, erklärte Franz Fritzmeier senior, Sportlicher Leiter der Krefeld Pinguine. Linksschütze Witting erhält bei den Pinguinen die Nummer 74.


    Quelle: www.hockeyweb.de
    ZitierenZitieren     

  12. #12
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=14px]Pinguin-Trio in Mannheim [/size]

    Dienstag, 23.08.2005

    Torwart Robert Müller sowie die Stürmer Alexander Selivanov und Herberts Vasiljevs vertreten die Krefeld Pinguine bei der Einweihung der neuen SAP-Arena in Mannheim. Anlässlich des Openings am Dienstag, 6. September (20 Uhr), wurde das Trio für ein DEL Dream Team, das gegen den aktuellen Kader der Adler Mannheim antritt, nominiert. Neben den Kölner Haien sind die Pinguine der einzige Vertreter, der mit drei Aktiven vertreten ist.
    ZitierenZitieren     

  13. #13
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=14px]Wieder Testsieg! 4:2 in Kassel[/size]

    Mittwoch, 24.08.2005

    Die Krefeld Pinguine bestätigten auch am Mittwoch Abend ihre gute Form während der Vorbereitung auf die kommende DEL-Saison. In einem weiteren Testspiel bei den Kassel Huskies siegte das Team von Trainer Teal Fowler mit 4:2. Bereits nach knapp der Hälfte der Partie führten die Schwarz-Gelben durch Treffer von Rainer Köttstorfer (3.), Andy Hedlund (8.) und Rob Guillet (27.) mit 3:0. Rob Hifey (31.) und Martin Sychra (43.) ließen die Huskie-Fans mit ihren Toren noch einmal hoffen, doch Andy Hedlund sorgte mit seinem zweiten Treffer für den Endstand (49.). Am Freitag gastieren die Pinguine bei DEL-Neuling Duisburg.
    ZitierenZitieren     

  14. #14
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=16px]Testsieg in Essen teuer bezahlt – Pause für Drury [/size]

    Die Krefeld Pinguine haben ihren 4:0-Testsieg am Sonntag Abend in Essen (Tore: Herperger, Vasiljevs, Blank, Pavlikovsky) teuer bezahlen müssen. Stürmer Ted Drury zog sich nach einem harten Check eines Essener Gegenspielers einen doppelten Kieferbruch zu, der noch in der Nacht zum Montag im Uerdinger St. Josefs-Hospital operiert wurde. 10 – 14 Tage muss Drury stationär behandelt werden. Den Pinguinen fehlt der US-Amerikaner damit mindestens sechs Wochen.


    -------------------------------------------------------------


    [size=16px]Auftakt gegen Haie: 4000 Tickets abgesetzt![/size]

    Die Vorfreude der Eishockey-Fans auf die anstehende Spielzeit 2005/2006 scheint ungebrochen. Für den Saisonauftakt-Knüller der Krefeld Pinguine gegen die Kölner Haie am Freitag, 9. September (19.30 Uhr), wurden seit dem Vorverkaufsstart am vergangenen Dienstag bereits über 4000 Karten (inklusive der 1600 Pinguine-Saisontickets) abgesetzt. Zwar sind noch Karten aller Kategorien erhältlich, dennoch weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass das Kontingent der Preiskategorien drei und vier knapp wird. Darüber hinaus gibt es nur noch wenige Stehplätze.
    ZitierenZitieren     

  15. #15
    Hockeygott Avatar von Mr. Shut-out
    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    17.818

    Standard Krefeld Pinguine

    Pudlick geht nach Krefeld.
    ZitierenZitieren     

  16. #16
    Rigo-Mitglied Avatar von Rigo Domenator
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    Haunstetten
    Beiträge
    27.850

    Standard Krefeld Pinguine

    Die Krefeld Pinguine sind kurz vor dem Saisonstart am kommenden Freitag gegen die Kölner Haie (19.30 Uhr) erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Schwarz-Gelben verpflichteten den US-Amerikaner Mike Pudlick für die Verteidigung. Der 27-Jährige (24. Februar 197 erhält bei den Krefeldern einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.
    In der Deutschen Eishockey Liga ist der Linksschütze kein Unbekannter. Der 1,91m große Defender spielte in der vergangenen Spielzeit für die Augsburger Panther und kam dort inklusive Play-offs in 54 Partien auf 8 Tore und 15 Vorlagen (23 Punkte).Damit avancierte er zum zweitbesten Verteidiger seines Teams. Zuvor stand der in Blaine (Minnesota) geborene Pudlick für die AHL-Klubs Portland und Manchester auf dem Eis. Pudlick, der am Montag Nachmittag auf dem Düsseldorfer Flughafen landete, läuft bei den Krefeld Pinguinen mit der Rückennummer 14 auf.
    „Mike Pudlick ist ein Allrounder in der Defensive. Er verfügt über einen harten Schuss von der blauen Linie, besitzt Erfahrung in der DEL und bringt die nötige, körperliche Präsenz mit“, charakterisiert Trainer Teal Fowler seinen Neuzugang. Pudlick trifft bei den Pinguinen übrigens auf einen alten Bekannten. „Ich kenne Mike schon seit meiner Kindheit. Er wuchs zehn Minuten entfernt von mir zu Hause auf. Trotzdem haben wir auf dem Eis immer nur gegeneinander und nie miteinander gespielt“, freut sich Verteidiger Andy Hedlund auf einen Kumpel aus der Heimat
    Homepage Pinguine
    Künstliche Intelligenz ist leicher zu ertragen, als natürliche Dummheit.
    ZitierenZitieren     

  17. #17
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=18px]RWE bleibt Hauptsponsor der Krefeld Pinguine[/size]

    Die Unternehmensgruppe RWE bleibt weiterhin Hauptsponsor der Krefeld Pinguine. Die Verantwortlichen von RWE und die der Krefeld Pinguine einigten sich über eine weitere Zusammenarbeit für die Saison 2005/2006. „Wir freuen uns, dass sich RWE weiterhin bei den Pinguinen engagiert“, erklärte Pinguin-Geschäftsführer Wolfgang Schäfer. Schon viele Jahre engagiert sich RWE im deutschen Spitzensport. Seit nunmehr vier Jahren wirbt der in Essen ansässige Großkonzern bei den Krefeld Pinguinen. RWE wird sich auch weiterhin auf der Trikotbrust präsentieren. Zudem sieht die vertragliche Einigung vor, dass sich der Großkonzern auf dem mittleren Bullypunkt, den Banden und an weiteren Bereichen im KönigPALAST darstellt.

    Quelle: www.krefeld-pinguine.de
    ZitierenZitieren     

  18. #18
    Profi Avatar von Max
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Aystetten
    Beiträge
    3.266

    Standard Krefeld Pinguine

    [size=18px]Grygiel erhält Förderlizenz in Grefrath[/size]

    Pinguin-Stürmer Adrian Grygiel erhält eine Förderlizenz bei den Grefrather Nierspanthern. Die Sportliche Leitung der Krefeld Pinguine kam der Bitte des Regionalligisten nach, Grygiel im Fall der Fälle einsetzen zu können. "Aber natürlich nur, wenn er nicht für uns spielen muss", meinte Pinguin-Sportchef Franz Fritzmeier senior. Grygiel selber: "Es ist ja noch gar nicht sicher, dass ich für Grefrath auf das Eis gehe. Sollte es einmal dort einen Engpass geben und ich muss nicht für die Pinguine spielen, könnte ich jedoch in Grefrath aushelfen." Grygiels Vater Adam trainiert den Regionalligisten.

    Quelle: www.krefeld-pinguine.de
    ZitierenZitieren     

  19. #19
    Hockeygott Avatar von Nightmare
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Haunstetten (Gersthofen native)
    Beiträge
    13.761

    Standard Krefeld Pinguine

    Noch unbestätigt, aber dennoch sieht man mal wieder, was mit Spielern passieren kann, die auf ein NHL-Engagement hoffen :wink:

    Daniel Tkaczuk (F)
    From Krefeld Pinguine to Lada Togliatti
    ZitierenZitieren     

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.486

    Standard Krefeld Pinguine

    Zitat Zitat von Uvira
    Zitat Zitat von www.eishockey-magazin.de
    [size=16px]Pinguine zum Gesundheitszustand von Shayne Wright [/size]

    Krefeld - Aufgrund diverser Spekulationen um den Gesundheitszustand des Spielers Shayne Wright, geben die Krefeld Pinguine folgende Erklärung ab:
    Verteidiger Shayne Wright befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung. Unter hohen Belastungen treten bei ihm wiederholt Belastungsstörungen auf (Schwankungen der Reaktionsfähigkeit, panikartige Aktionsimpulse und Schwankungen der Wahrnehmungsgeschwindigkeit). Dieses psychosomatische Problem kann mehrere Ursachen haben. Die Ursachen können aus Stoffwechselproblemen, Stress oder Depressionen resultieren. Eine genaue Diagnose steht diesbezüglich noch aus, weil auch die Fachärzte derzeit nicht die genauen Mechanismen und Ursachen der Erkrankung spezifizieren können.


    Die Prognosen über die Zeitdauer der Behandlungs- und Erkrankungsdauer sind in diesem Fall schwer zu treffen (vergleichbar in etwa mit den Beispielen Sven Hannawald, Sebastian Deisler). Shayne Wright wird demnach auf unbefristete Zeit ausfallen.

    Die Krefeld Pinguine bitten die Öffentlichkeit aus Respekt vor dem Spieler und seiner Krankheit, von weiteren Spekulationen Abstand zu nehmen. Shayne Wright und die Krefeld Pinguine hoffen auf eine baldige Genesung und seine Rückkehr. Dies erfordert jedoch Zeit. Wir bitten daher, den Persönlichkeitsschutz des Spielers zu respektieren.
    Klingt nicht sehr gut, hoffen wir mal das Beste für Shayne Wright.
    Da kann man dem Shayne nur alles gute wünschen. Gerade wenn man als Profisportler oder anderweitig im Rampenlicht steht, ist so eine Erkrankung für einen Menschen doppelt schwer zu meistern.
    Stark finde ich diesbezüglich die Bitte um Rücksicht von den Krefelder Verantwortlichen.Hut ab vor soviel Verständnis.
    ZitierenZitieren     

Ähnliche Themen

  1. [Bilder] Krefeld Pinguine - Augsburger Panther vom 01.03.09
    Von dogdoc im Forum Fan-Talk und Mitfahrzentrale
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 18:30
  2. Doug Andress / Krefeld Pinguine
    Von Booty im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 15:43
  3. Krefeld Pinguine verpflichten Daniel Tkaczuk
    Von Dimmo im Forum DEL-News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 13:11
  4. Scott King [Krefeld Pinguine]
    Von BootyCall im Forum Gerüchteküche
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 18:43
  5. Krefeld Pinguine: Finanzloch ??
    Von Wolfgang Goetz im Forum DEL-News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 16:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •